Seit 1923 ist die Zimmerei Arend

ein erfolgreiches Familienunternehmen und seine Chronik ein guter Teil Geschichte des Zimmererhandwerks in Nordhessen. Durch stetige Modernisierung und Investitionen in die Fertigungsanlagen, sowie in die 1997 erbaute neue Abbundhalle, sowie die Anschaffung einer computergesteuerten Abbundanlage (K1), erschließen wir heute die Zukunft des natürlichen und kostengünstigen Bauens und Lebens mit Holz mit unserer ganzen Erfahrung und Kompetenz.

Unsere Philosophie

Der höchste Anspruch an uns selbst gilt Ihrer Zufriedenheit als Kunde.

Was wir Ihnen zusichern, können und werden wir auch einhalten. Sie bekommen alles aus einer Hand: Von der Planung, Bauleitung und Ausführung bis zur Fertigstellung steht Ihnen Zimmermeister Erhard Arend und Zimmermeister Bernd Bohr persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Wir helfen Ihnen, Ihre Wünsche zu verwirklichen.

Firmengeschichte

… im Überblick:

1923

wurde der Betrieb vom Großvater Karl Arend gegründet (Maurergeschäft + Zimmereibetrieb + Sägewerk)

1960

trat Gottfried Arend als Zimmerermeister in die Firma ein

1991

übernahm Zimmerermeister u. Maurermeister Erhard Arend das Unternehmen vom Vater. Nach Umstrukturierungen wird es seither nur als Zimmerei betrieben

1994

wurde das Unternehmen vergrößert. (Erweiterung der Zimmereihalle)

1997

Anschaffung einer computergesteuerten Abbundanlage (K1)

2005

Zertifizierung zum Isofloc-Fachbetrieb

Heute

im Unternehmen sind beschäftigt:

  • • 2 Meister
  • • 4 Gesellen
  • • 1 Auszubildender
  • • 1 Bürokraft

Prüfen Sie uns! Wir arbeiten

Zuverlässig, sauber, wirtschaftlich und umweltschonend.
Mit ausgebildetem Fachpersonal.
Von der Planung Ihres Bauvorhabens bis zur Entsorgung Ihres Bauschutts.

Menü schließen